Winterwanderkarte

Zu jeder Winter-Sterne-Buchung erhalten Sie unsere Winterwanderkarte Sächsische Schweiz kostenfrei.

 

Warm einpacken, Thermoskanne in den Rucksack und loslaufen: Das Schöne am Winterwandern ist seine Einfachheit. Wer sich warm einpackt und jetzt die Landschaft durchläuft, erlebt sie wie verwunschen. Beliebte Wanderwege hat man nun oft ganz für sich allein. Erstmals gibt es für die Sächsische Schweiz eine Winterwanderkarte mit 29 besonders reizvollen Touren - vom einfachen Spaziergang bis zum anspruchsvollen Wanderabenteuer. Auf jeder der Wanderrouten gibt es mindestens eine geöffnete Winter-Einkehr. Neben dem Routenverlauf gibt die Winterwanderkarte auch einen Überblick über Aussichtspunkte, winterliche Ausflugsziele und Freizeiterlebnisse und Restaurants.

 

Der Schwierigkeitsgrad einer Route ist farblich gekennzeichnet:

blau - leichte Tour, meist eben, oft geräumt, fast immer bewanderbar

rot - mittelschwere Tour, mit leichten Steigungen, evtl. bei Tiefschnee schwierig und 

schwarz - schwere Tour, mit Steilanstiegen, Stufen und auf Pfaden, nicht immer gangbar bei Schnee und Vereisungen